Schnappschuss vom Dreh

Video zur GOETE-Studie veröffentlicht

Das Projekt Governance of Educational Trajectories in Europe (GOETE) untersucht die Gestaltung von Übergängen im Bildungssystem mit Hilfe von Fallstudien, Befragungen von SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und SozialpädagogInnen. Um den beteiligten SchülerInnen Gelegenheit zu geben, ihre eigene Vision zu diesen Übergängen weiterzugeben, haben wir an der Untersuchung beteiligte SchülerInnen aufgefordert, sich über ihre eigenen Zugänge zum Thema Gedanken zu machen. Zusammen mit den ForscherInnen oder ihren LehrerInnen haben sich daraufhin jugendliche Befragte in allen beteiligten Ländern daran gemacht, in ganz unterschiedlichen Formaten wie Aufsätzen, Comics, Collagen oder Videos darzustellen, was ihnen Bildung bedeutet.

vlcsnap-2013-02-25-10h52m13s253-1024x576Die Videos sind besonders interessant geworden. Die Bandbreite der von den SchülerInnen gewählten Genres reicht von Videointerviews über die Dokumentation eines typischen Schultags bis zu einem kompletten halbstündigen Spielfilm. Mit meinen KollegInnen Andrea Bosch und Thomas Knichal habe ich einen Zusammenschnitt erstellt, der jetzt auf Youtube veröffentlicht wurde: