Zum Inhalt springen

Neues Europäisches Forschungsprojekt

Ich koordiniere zusammen mit Kollegen der Uni Tübingen seit 1. Januar bei IRIS ein neues Forschungsprojekt: “Governance of Educational Trajectories in Europe” – abgekürzt “GOETE”.

Screenshot GOETE-websiteGegenstand der transnationalen Studie sind die Bildungsverläufe von Kindern und
Jugendlichen vom Übergang aus dem Primar- in den Sekundarbereich bis
zum Übergang in weiterführende allgemeine oder berufliche
Bildungsgänge. Die Studie fragt nach der sozialen Einbettung und
Regulierung von Bildungsverläufen und nimmt sowohl das Zusammenspiel
formaler, non-formaler und informeller Bildung als auch das Verhältnis
von Bildung und sozialer Unterstützung in den Blick. Der Fokus liegt
auf Zugängen, Bewältigung und Relevanzen von Bildung in den
Bildungsverläufen benachteiligter Jugendlicher.

Beteiligt sind 13 Partner aus 8 Europäischen Ländern und verschiedenen Fachbereichen (Sozialpädagogik,
Schulpädagogik, vergleichende Erziehungswissenschaft,
Politikwissenschaft, Soziologie, Sozialarbeit,
Wirtschaftswissenschaft).

Mehr dazu auf der Website von IRIS.