Vortragsfolie

Internationale Fallstudien zur Berufsorientierung

IRIS ist im Rahmen eines einjährigen Projekts zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft beauftragt worden, internationale Fallstudien zu Systemen der beruflichen Orientierung in Europa zu erstellen.

An der Studie sind neben IRIS Tübingen auch noch die Universität Hildesheim und IRIS e.V. Dresden beteiligt, das die unterschiedlichen Teilprodukte zu einer Gesamtkonzeption integrieren wird.

IRIS Tübingen, also mein Team, hat die Aufgabe übernommen, drei internationale Fallstudien (Österreich, Dänemark, Vereinigtes Königreich) zur Berufsorientierung zu erstellen, die anschließend für die Effektivierung des sächsischen Systems aufbereitet werden.

Mehr zur Studie auf www.iris-egris.de