Zum Inhalt springen

Open Access – die dritte

So, jetzt sind die ersten Nägel mit Köpfen gemacht. IRIS verfolgt jetzt eine deutliche Open Access Strategie. D.h. alle Arbeitspapiere von IRIS-MitarbeiterInnen werden nach und nach unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht.

Den Anfang macht dieses Arbeitspapier:

Trust, space, time and opportunities. Case study report on participation and non-formal education in the support for young people in transitions to work in West-Germany (WP 6) – Pohl, Axel; Stauber, Barbara